Home / Snowboard Ratgeber / Snowboard Anfänger – Alles Wichtige auf einen Blick!

Snowboard Anfänger – Alles Wichtige auf einen Blick!

Snowboard Anfänger

Snowboard Anfänger sollten definitiv ein paar Stunden Snowboardunterricht nehmen bevor es auf die Piste geht.

Der Snowboardlehrer gibt ihnen sicherlich noch nützliche Tipps damit sie schneller zum Ziel kommen. 

Ihr Snowboard ist ein Sportgerät und mit der Ausrüstung auch nicht billig,

also sollte man es korrekt benutzen und behandeln.

Natürlich ist es nicht verboten auf eigene Faust loszulegen und mal Erfahrungen zu sammeln, vielleicht haben Sie ja

Freunde mit dabei die Ihnen auch helfen können. 

Nochmal zusammengefasst für Snowboard Anfänger:

Snowboard AnfängerSnowboard Anfänger

Für Snowboard Anfänger empfehlen wir ein Rocker oder Hybridrocker

Snowboard zu wählen.

Eine freestyle oder All mountain Einstellung ist für den Anfang eine

gute Wahl.

 Die Flex sollte medium sein nicht zu weich und nicht zu hart.

 Snowboardboots sollten eher Soft sein um Bewegungsfreiheit zu

Gewährleisten da man sich an die steife Haltung am Board

gewöhnen muss.

 

Snowboard anfängerSnowboard Anfänger : Die ersten Übungen auf flachem Gelände

Vergessen Sie sich nicht Filmen zu lassen könnte amüsant werden! :-)

1. Um ein Gefühl zum bekommen wie es sich anfühlt auf einem Brett zu

sliden können Sie sich ohne festzuschnallen einfach auf das Board

stellen neben der Bindung am besten. Wie ein Skateboard.

dann der nächste Schritt

2. Schnallen Sie ihr vorne stehenden Fuß in die Bindung fest das andere Bein benutzten Sie zum abstoßen bzw.

schwung geben anschließend stellen Sie ihr Bein wieder neben die Bindung.

Sie fahren langsam und sammeln erste Erfahrungen.

nächster Schritt

3. Sie können im stehen oder sitzen beide Bindungen festschnallen.

(Sitzen) Aufstehen will gelernt sein einfach das Snowboard nah zum Körper, Beine anwinkeln und mit den Armen

von Schnee abstoßen am besten sollte der Hang im Rücken sein sonst könnte es etwas länger dauern. 

In leichter hocke können Sie eine angenehme Position der Fußstellung (Bindung) für sich herausfinden und

einstellen.

nächster Schritt

4. Im leichten Gefälle mit festgeschnallten Snowboard die ersten Basisschwünge durchführen.

Vergessen Sie nicht sich ausreichend mit Protektoren zu schützen!

Gerade bei Snowboard Anfänger sind Stürze keine Seltenheit !

  SAFETY FIRST !

Wenn Sie eine Pause einlegen denken Sie daran Ihr Snowboard mit der Bindungsseite in den Schnee zu legen damit es sich nicht verselbstständigt und den Abhang ohne sie hinunterfährt.

Es gibt auch die Möglichkeit eine Sicherungsleine zu benutzen wie die Surfer.